geburtsvorbereitung und geburt

Schon lange haben wir nichts mehr zum Thema Baby oder Geburt gepostet. Daher möchten wir heute mal einige wichtige Informationen zu den Themen Geburtsvorbereitung und Geburt geben. Denn besonders für Erstgebärende ist die Zeit der Schwangerschaft und die Entbindung ein sehr aufregendes und unvergessliches Erlebnis. Das Kind wächst heran, der Bauch wird größer und so manche Fragen kommen auf. Eine gute Vorbereitung und das Einholen von wichtigen Informationen können den werdenden Eltern helfen diese einmalige Zeit möglichst angstfrei zu genießen.

Nahezu überall werden Geburtsvorbereitungskurse angeboten. Hier werden den Teilnehmern z.B. Techniken zum gezielten und richtigen Atmen beigebracht, damit der Vorgang der Geburt möglichst optimal unterstützt werden kann. Auch theoretische Fragen zur Vorbereitung und zum Geburtsvorgang selbst werden hier erläutert und beantwortet. Zur Geburtsvorbereitung gehört auch die Wahl einer geeigneten Hebamme für die Nachbetreuung oder die geplante Hausgeburt. Da eine Entbindung ein sehr intimer Vorgang ist, ist es hier besonders wichtig, dass die Chemie zwischen Hebamme und werdender Mutter stimmt. Auch wenn eine Klinikgeburt geplant ist, sollte man sich vorher erkundigen, was für Möglichkeiten angeboten werden, um das richtige Krankenhaus für das bevorstehende Ereignis auszuwählen.

Sich möglichst vorher über die Abläufe der Entbindung zu informieren, hilft die Vorgänge im Körper besser zu verstehen und nimmt Ängste und Unsicherheiten. Der eigentliche Geburtsvorgang dauert in der Regel zwischen 8 und 13 Stunden. Generell gilt: Bei Erstgebärenden kann es länger dauern, als bei Frauen die schon mehrere Kinder geboren haben. Neuere Forschungen bestätigen die These, dass das Kind selbst der Auslöser für den Geburtsvorgang ist. Wissenschaftler identifizierten hier ein bestimmtes Protein im Körper des ungeborenen Kindes, das den Geburtsvorgang auslöst. Dieses Protein beeinflusst die Lungenreife. Weitere Infos zum Thema gibt es im E-Book Schwangerschaft & Geburt, welches kostenlos zum download bereitsteht.

Newborn baby

süsse geschenkidee zur geburt

Wenn ein neuer Erdenbürger in der Familie oder von Freunden das Licht der Welt erblickt ist jeder erst mal am Überlegen, was man denn schenken kann. Cosima Günther vom Label Babyblumen hat sich hier eine besondere Geschenkidee ausgedacht und fertigt in Handarbeit wunderschöne Blumensträuße aus Babybekleidung. Jeder Blumenstrauß besteht z.B. aus einer Jacke, einem Body, einem T-Shirt mit passender Hose, einem Lätzchen und einer Mütze. Alle Textilien sind von höchster Qualität, entsprechen dem Öko-Tex Standard 100 und tragen das Siegel „Textiles Vertrauen”. Alle Babyblumen werden versandkostenfrei innerhalb Deutschlands in einer schönen Geschenkverpackung geliefert. Wir von momentini.de haben uns in die süssen Body-Doggys verliebt, hier wird aus zwei Bodys ein niedlicher kleiner Hund geformt und mit Schlappohren, Bommelnase und einem schönen Band dekoriert. Auch die Body-Doggys werden in einer hübschen Geschenkverpackung und versandkostenfrei geliefert. Neugierig geworden? Alle Produkte von Cosima Günther gibt es hier: www.babyblumen.de. Noch mehr Geschenkideen gibt es gibt es unter www.geschenkenetz.com

babyblumen

gedichte für außergewöhnliche ereignisse

Für eine besondere Note bei individuellen Karten für außergewöhnliche Ereignisse wie eine Geburt oder ein Hochzeitsfest, sorgt ein schönes Gedicht oder Zitat, welches mit in die Karte gedruckt wird. So bekommt eine Geburtskarte oder Einladungskarte zur Hochzeit noch mal einen extra persönlichen Touch. Wunderschöne Gedichte zu den Themen Kinder und Liebe stammen zum Beispiel aus der Feder der Autorin Martina Giese-Rothe. In Ihrer Publikation „Gesammelte Gedanken” veröffentlicht Sie kleine Gedichte, die von Herzen kommen und Freude schenken sollen. So ist dieses Buch nicht nur eine tolle Inspirationsquelle für diejenigen, die ein Zitat oder Gedicht für ein Ereigniss suchen, sondern auch ein schönes kleines Geschenk für Menschen die man besonders gerne mag. Zu beziehen gibt es das Buch z.B. über amazon.de.

giese-rothe

die erste babyausstattung – was braucht man wirklich?

Die Ankunft eines neuen Erdenbürgers steht bevor. Für die jungen Eltern bringt diese Zeit viel Freude aber auch viele Aufregungen mit sich. So vieles muss erledigt werden, so vieles gibt es zu bedenken. Vor allem die Frage, was braucht das Baby so kurz nach der Geburt unbedingt, und was ist eher überflüssig, beschäftigt die zukünftigen Eltern. Eine Checkliste über die wichtigsten Anschaffungen hilft dabei, unnütze Ausgaben zu vermeiden.

Im Babyzimmer

Auch wenn das Kind zu Anfang meist bei den Eltern schlafen wird, so ist doch ein eigenes Babyzimmer sehr wichtig. Bei Besuch oder wenn die Eltern einmal etwas Ruhe brauchen, kann das Baby in seinem Zimmer ungestört schlafen. Ein Kinderbettchen, am besten zum Mitwachsen, und eine Wickelkommode gehören hier hinein. Eine Zudecke, etwas Bettwäsche und wasserdichte Unterlagen sollten von Anfang an vorhanden sein. Windeleimer, Windeln und Pflegeartikel in der Nähe des Wickelplatzes erleichtern die Versorgung des Kindes. Etwas Spielzeug wie ein Mobile oder eine Spieluhr fördern die Sinne des Babys in der ersten Zeit.



173996_01_450

Pflege und Baden

Als sehr nützlich hat sich ein Wickel- und Badeaufsatz im Badezimmer erwiesen. Bei angenehmen Temperaturen und mit Wasser in greifbarer Nähe lässt sich das Kind gut baden und pflegen. Eine Babywanne ist nicht unbedingt notwendig, zu Anfang passt das Baby problemlos ins Waschbecken. Ein Regal mit Pflegemitteln sollte ebenso vorhanden sein wie Kapuzenhandtücher, in die das Baby nach dem Bad eingewickelt wird.



Kleidung

Babys wachsen sehr schnell aus den Erstlingssachen heraus, deshalb lohnt es sich nicht, zu viel davon zu kaufen. Vieles bekommen die jungen Eltern ohnehin von der Familie und Freunden geschenkt. Ein paar Strampler, Höschen, Jäckchen und eine Garnitur für Ausfahrten reichen für den Anfang völlig aus.



Unterwegs mit dem Baby

Natürlich darf ein Kinderwagen nicht fehlen. Modelle, die sich später in eine Kinderkarre verwandeln lassen, helfen beim Sparen. Für Autofahrten gehört ein hochwertiger Kindersitz in das Auto, in der das Baby sicher aufgehoben ist. Damit das Baby auch in der Wohnung immer in der Nähe der Eltern sein kann, lohnt sich die Anschaffung einer Babywippe. Sie lässt sich ganz einfach in jedem Zimmer aufstellen und mitnehmen, wenn Mutter oder Vater in einem anderen Raum beschäftigt sind.

677715_450

die richtigen geschenke zur geburt

Nicht nur eine schöne Karte kann man an frischgebackene Eltern richten, um mit ihnen den Nachwuchs zu feiern. Auch größere Geschenke kommen gut an, vor allem dann, wenn die Eltern sie gut gebrauchen können.Wir empfehlen hier ein paar schöne nützliche Geschenke, die Kindern und Eltern Freude machen.

Klassiker unter den nützlichen Geschenken für Kinder ist natürlich Kleidung. Hier gibt es viele Möglichkeiten, zur ersten Ausstattung des Neugeborenen beizutragen und die frischgebackenen Eltern können garantiert alles gut gebrauchen. Nicht nur Strampler, Söckchen oder Mützchen machen sich gut, auch Bettwäsche ist immer gefragt. Bei alledem sollte man sich allerdings am besten nach dem Geschmack der Eltern richten. Egal ob Mädchen oder Junge, manche Eltern mögen es nicht, wenn man sie mit Blau und Rosa allzu sehr festlegt. Neutrale Babykleidung mit schönen, kindgerechten Motiven liegt immer richtig und so kann man davon ausgehen, dass das Geschenk in jedem Fall gut ankommt. Es macht auch überhaupt nichts, wenn die geschenkte Kinderkleidung etwas zu groß ist. Das Kind wächst garantiert noch hinein und dann freuen sich die Eltern, dass sie schon etwas passendes haben.

Neben Kinderkleidung gibt es allerdings noch ein anderes nützliches Geschenk, das Eltern und Kindern gefällt. Auch Möbel für das erste Kinderzimmer sind immer eine gute Idee. Wickeltisch und Kinderbett werden die Eltern sicher schon haben, wenn der Nachwuchs ankommt, aber wie wäre es mit dem ersten Kinderstuhl, ein Krippenstuhl zum Wippen oder einer Kindergarderobe? Auch diese Möbel machen sich früher oder später bezahlt und helfen dabei,die Wohnung kindgerecht einzurichten. Es ist gar nicht schlimm, wenn sie nicht sofort von den Kindern genutzt werden können, denn die Zeit vergeht oft schneller als man denkt. Natürlich sind auch andere Einrichtungsgegenstände gefragt, zum Beispiel Deko. Ein schönes Wandtattoo, eine hübsche Lampe oder ein Mobile sorgen für eine schöne Atmosphäre.

Egal für welches dieser nützlichen Geschenke zur Geburt man sich entscheidet: am Ende passt dazu immer auch eine personalisierte Karte. Babykarten in verschiedenen Farben und mit schönen Motiven runden das Geschenk garantiert elegant ab.

happy-kidz
Fotos via happy-kidz

schönes zu weihnachten für mama & baby

Am Sonntag ist der 1. Advent. Die Weihnachtsmärkte öffnen wieder ihre Buden und verströmen weihnachtlichene Düfte von Lebkuchen, Glühwein und gebrannten Mandeln. Höchste Zeit also, um Geschenke für die Liebsten auszusuchen. Wunderschöne Geschenkideen zum Weihnachtsfest für Mamas und Babys gibt es bei BABY BUNDLES. Hier gibt es Kuscheliges wie der Teddybär Benni, Krabbelschuhe aus weichem Kalbsfell oder die Baby-Mütze aus Alpaca, Praktisches wie die Designer-Wickeltasche aus Nappaleder von Il tutto oder das Renntier Geschenkset mit Puschen und Strampler von inch Blue. Wertvolles wie die Familienbaum-Kette von Chambers&Beau, Dekoratives wie der Christbaumschmuck von Sevi oder Pflegendes wie das Mummy & Me Pamperkit von Boo Boo. Reinschauen lohnt sich für alle, die das Besondere wollen.

babybundles_weihnachten

Mehr weihnachtliche Geschenkideen unter www.babybundles.de

designerbettchen für’s kinderzimmer

Cool, modern und sehr stylisch ist das Babybett „Pod” von der australischen Firma ubabub. Ein echter Blickfang für’s Kinderzimmer und nicht nur das. Es ist zudem auch praktisch, da umbaubar zu einem Juniorbett und hergestellt aus ökologischen Materialien. Der einzige Wehmutstropfen besteht darin, das es bisher leider nur in Australien erhältlich ist. Aber ein internationaler Vertrieb soll bald folgen. Also abwarten und einstweilen anschauen unter www.ubabub.com.

ubabub

zuckersüsse babymützchen

Heute möchte ich mal wieder was für die ganz Kleinen vorstellen: bei DaWanda entdeckt und sofort verliebt hab ich mich in die wunderschönen Babymützchen von BirdsandBees-Design. Hergestellt werden die kleinen Mützchen in liebevoller Handarbeit von Anna Pfisterer, der Inhaberin von BirdsandBees-Design. Die süssen Mützchen sind ein tolles Accessiore für Baby-Fotoshootings. Ganz nebenbei sehen sie aber auch im alltäglichen Gebrauch super aus und sind eine ganz besondere Geschenkidee.

birds-and-bees_2

Fotos l.o. nach r.u.: Mütze Äffchen fotografiert von Julia Oehme Fotografie, Mützen Mr. Frog, Curly-Beanie, Beanie-Pirat und Wichtel fotografiert von Flashlights Fotographie Anna Pfisterer

wunderkarten

Die Taufe ist das erste große Fest eines Kindes, zu dem meist die ganze Familie und auch die engsten Verwandten eingeladen werden. Schöne Einladungskarten dafür gibt es bei Wunderkarten.de. Hier ist unter vielen verschiedenen Designs und Farben schnell das richtige Motiv gefunden und kann sogleich mit allen wichtigen Infos über Tag, Zeitpunkt und Ort der Feier versehen werden. Bei einigen Motiven kann auch ein Foto des Kindes mit abgebildet werden, welches ganz einfach im Personalisierungs-Vorgang mit hochgeladen wird. Besonders praktisch ist, dass es die Karten bereits ab einer Menge von 10 Stück zu bestellen gibt und das zu einem sehr günstigen Preis. Die Briefumschläge sind übrigens schon im Preis inbegriffen. Zudem können bei vielen Motiven auch noch die passenden Adresslabels dazu bestellt werden. So kann selbst der kleinste Familienkreis mit einer professionell gedruckten Taufkarte im besonderen Design eingeladen werden. Weitere schöne Einladungskarten gibt es unter www.wunderkarten.de.

wunderkarten_einladung_taufe

Einladungskarte „Engel”, „Modern” und „Gestreift”. Alle Taufkarten von momentini.de für Wunderkarten.de.