Ihr Warenkorb
keine Produkte

zitate geburt

Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
Die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder.
Dante Alighieri

Als du geboren wurdest, war ein regnerischer Tag. Aber es war nicht wirklich Regen, sondern der Himmel weinte, weil er einen Stern verloren hatte.
Antoine de Saint-Exupéry

Mit jedem neugeborenen Kind geht eine kleine Sonne auf.
Irmgard Erath

Jedes neugeborene Kind bringt die Botschaft,
dass Gott sein Vertrauen in den Menschen noch nicht verloren hat.
Rabindranath Tagore

Ein neugeborenes Baby ist wie derAnfang aller Dinge
– es ist Staunen, Hoffnung,Traum aller Möglichkeiten.
Eda J. LeShan

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben.
Aus dem Gedicht "Stufen" von Herrmann Hesse

Wo Kinder sind, da herrscht ein Goldenes Zeitalter.
Novalis

Ein Kind ist eine sichtbar gewordene Liebe.
Novalis

Mit jedem Menschen ist etwas Neues in die Welt gesetzt,
was es noch nicht gegeben hat, etwas Erstes und Einziges.
Martin Buber

Ohne Kinder wäre die Welt eine Wüste.
Jeremias Gotthelf

Man muss noch Chaos in sich tragen, um einen tanzenden Stern gebaeren zu koennen.
Nietzsche

Die köstlichste Frucht, die es gibt, ist doch die, welche uns die Frau bringt: das Kind.
Berhardin von Siena

Das Glück eines Kindes beginnt, lange bevor es geboren wird,
im Herzen von zwei Menschen, die einander sehr gern haben.
Phil Bosmans

Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
J. W. von Goethe

Niemand hat deine Fingerabdrücke. Niemand hat deine Stimme.
Niemand hat dein Gesicht. Niemand ist wie du. Niemand - weil du einmalig bist.
Verfasser unbekannt

Kinder sind eine Brücke zum Himmel.
Sprichwort aus Persien

Das Schönste auf der Welt ist umsonst und doch unbezahlbar.
Verfasser unbekannt

Das Schönste und Kostbare auf aller Welt können wir uns nicht verdienen,
wir können es nur geschenkt bekommen.
Verfasser unbekannt

Das größte Glück eines Kindes ist das Bewusstsein, geliebt zu werden.
Johannes Bosco

Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren.
Verfasser unbekannt

Wenn ein Stern vom Himmel fällt, erblickt ein Kind das Licht der Welt.
Verfasser unbekannt

Längst in unser Herz, jetzt auch in unsere Arme geschlossen.
Verfasser unbekannt

Glück kann man nicht kaufen. Es wird geboren.
Verfasser unbekannt

Da werden Hände sein, die Dich tragen und Arme, in denen Du sicher bist,
und Menschen, die Dir ohne Fragen zeigen, dass Du willkommen bist.
Verfasser unbekannt

Ein Kind, was ist das? Glück, für das es keine Worte gibt, Liebe, die Gestalt angenommen hat, Eine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man längst vergessen hat.
Verfasser unbekannt

Wir haben jetzt weniger Zeit, und weniger Platz und kürzere Nächte,
aber ...cm mehr Freude und ...g mehr Glück!
Verfasser unbekannt

In jedem Kind träumt Gott den Traum der Liebe,
in jedem Kind wacht ein Stück Himmel auf,
in jedem Kind blüht Hoffnung, wächst die Zukunft,
in jedem Kind wird unsere Erde neu.
Verfasser unbekannt

Für einen Moment hielt der Himmel den Atem an und ein neuer Stern erstrahlte.
Verfasser unbekannt

Zwei kleine Füße bewegen sich fort,
zwei kleine Ohren, die hören das Wort,
ein kleines Wesen mit Augen, die seh'n,
das ist die Schöpfung, sie läßt uns versteh'n.
Zwei kleine Arme, zwei Hände dran,
das ist ein Wunder, was man sehen kann.
Wir wissen nicht, was das Leben dir bringt,
wir werden helfen, das vieles gelingt.
Verfasser unbekannt

Wer sagt, es gibt sieben Wunder auf dieser Welt,
hat noch nie die Geburt eines Kindes erlebt.
Wer sagt, Reichtum ist alles,
hat nie ein Kind lächeln gesehen.
Wer sagt, diese Welt sei nicht mehr zu retten,
hat vergessen, daß Kinder Hoffnung bedeuten.
Wir sind stolz und überglücklich,
uns für dich entschieden zu haben.
Verfasser unbekannt

Es ist ein Wunder, sagt das Herz.
Es ist eine große Verantwortung, sagt der Verstand.
Es ist viel Sorge, sagt die Angst.
Es ist eine enorme Herausforderung, sagt die Erfahrung.
Es ist das größte Glück, sagt die Liebe.
Es ist unser Kind, sagen wir. Einzigartig und kostbar.
Willkommen im Leben!
Verfasser unbekannt

So viele Träume, so viele Wünsche, so viele Hoffnungen,
so viele Fragen, so viel Gefühl ... so ein kleiner Mensch.
Willkommen im Leben, kleine Prinzessin!
Verfasser unbekannt

Zwei kleine Füße bewegen sich fort, zwei kleine Ohren, die hören das Wort,
ein kleines Wesen mit Augen, die seh'n, das ist die Schöpfung, sie lässt uns versteh'n.
Zwei kleine Arme, zwei Hände dran, das ist ein Wunder, was man sehen kann.
Wir wissen nicht, was das Leben dir bringt, wir werden helfen, das vieles gelingt.
Verfasser unbekannt

Liebe Schwester, wenn Du folgende Spielregeln beachtest,
können wir gut miteinander auskommen:
– Mama und Papa gehören Dir zu maximal 50%.
– In der Badewanne sitzt Du beim gemeinsamen Baden auf der Stöpselseite.
– Sollte ich mit Mami und Papi Streit haben, hältst Du zu mir.
– Ich werde Dich später immer beschützen, dafür stellst Du mich aber Deinen Freundinnen vor.
– Ich bin der Chef im Ring und fang bloß nicht immer an zu heulen.
– Ach ja, meine kleine Schwester ist so schwer wie 34 Tafeln Schokolade (3450 g) und 4 cm länger als meine St.-Martins-Laterne (54 cm) und ist am 15. Dezember 2002 auf die Welt gekommen.
So, jetzt wisst Ihr es alle. Euer Name des Bruders
Verfasser unbekannt

Schön ist alles, was Himmel und Erde verbindet: der Regenbogen, die Sternschnuppe, der Tau, die Schneeflocken - doch am schönsten ist das Lächeln eines Kindes.
Martina Giese-Rothe

Was ist ein Kind?
Ein Kind ist, was
das Haus glücklicher,
die Liebe stärker,
die Geduld größer,
die Hände ruhiger,
die Nächte kürzer,
die Tage länger
und die Zukunft heller macht.
Verfasser unbekannt

Kommt irgendwo ein Kind zur Welt, ein Engel sich daneben stellt und
Tag für Tag und Nacht für Nacht ein Leben lang es nun bewacht.
Verfasser unbekannt

Kinder sind das Karusell unseres Lebens, denn ohne sie bewegt sich nichts.
Verfasser unbekannt

Du bist ein Wunder für die Menschen,
die dich herbeigesehnt und freudig erwartet haben.
Du bist ein Wunder für die Menschen,
die dich in die Arme nehmen und dich von Herzen lieben.
Verfasser unbekannt

Ein Kind ist beginn aller Dinge, Wunder, Hoffnung und ein Traum von Möglichkeiten.
Verfasser unbekannt

Denn wir können die Kinder nach unserem Sinn nicht formen. So wie Gott sie uns gab, so muss man sie haben und lieben. Sie erziehen auf's Beste und jeglichen lassen gewähren, denn der eine hat die, der andere andere Gaben. Jeder braucht sie und jeder ist doch nur auf eigene Weise gut und glücklich.
J. W. Goethe

Vier Füsse groß bis mittelklein gingen lange Zeit allein.
Doch nun gehn auf Schritt und Tritt zwei winzig kleine Füsse mit.
Verfasser unbekannt

Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder!
Verfasser unbekannt

Aus dem Bauch mitten ins Herz!
Verfasser unbekannt

Wenn aus Liebe Leben wird erhält das Glück einen Namen!
Verfasser unbekannt

Kein Sonnenstrahl kann herrlicher, keine Wunder vollkommener sein, als ein Kind!
Verfasser unbekannt

Im Geleit von Sternenklängen Nebelmond im Morgenwind kam auf Engelsschwingen träumend auf die Erd ein Menschenkind!
Verfasser unbekannt

Mit einer Größe von Größe und einem Gewicht von Gewicht gab uns am Geburtsdatum um Geburtszeit Gott seinen schönsten Engel.
Verfasser unbekannt

Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Wünschen Leben wird, dann kann man wohl von einem Wunder sprechen.
Verfasser unbekannt

Ein Näschen, ein Köpfchen, zehn niedliche Zehen,
rundum ein Geschöpfchen, so süß anzusehen.
Ein Mündchen zum Saugen, zartseidiges Haar,
zwei staunende Augen, ein Traum wurde wahr.
Verfasser unbekannt

Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte.
Verfasser unbekannt

Doppelt-gemoppelt – Zwillinge
Doppelte Freude, doppeltes Glück, gegebene Liebe kommt doppelt zurück.
Verfasser unbekannt

Zwillinge: Halb so schlimm wie befürchtet, nur doppelt so schön!
Verfasser unbekannt

... hat ein Schwesterchen!
Jetzt musst Du noch viel schlafen und bauern, doch wird es nicht lange dauern, dann kannst Du all den großen Quatsch und das Toben draußen im Matsch, genauso gut wie wir es machen, und wir können darüber gemeinsam lachen. Du wirst schon sehen, wir werden uns prima verstehen.
Verfasser unbekannt

Ab heute helfe ich meinem großen Bruder Name bei der Erziehung meiner Eltern!!
Verfasser unbekannt